Veranstaltungshinweise

Veranstaltungstipps für Hannover

und die Region


Unser aktueller Tipp der noch läuft.

Im Rahmen der Jugendbuchwoche stellen FSJ-ler täglich bis zum 29. November einige Werke online vor. Dienstags geht es um Bilderbücher. Mittwochs, Freitags und Sonntags ist die erzählende Literatur dran und Donnerstags und Samstags Sachbücher.
Informationen dazu gibt es unter www.hannover.de, Stichwort Jugendbuchwoche.


Hier unsere aktuellen Tipps für Samstag den 28.11.2020


Livestream-Veranstaltungen zu Samstag, 28.11.2020

Seit 13 Jahren vergeben das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) und das SWR Experimentalstudio den Giga-Hertz-Preis für elektronische Musik. Der Giga-Hertz-Preis ist dem weltberühmten Physiker Heinrich Hertz (1857–1894) gewidmet.
Er lehrte Ende des 19. Jahrhunderts an der Karlsruher Technischen Universität (heute Karlsruher Institut für Technologie) und entdeckte dort die elektromagnetischen Wellen.
Zielsetzung des Preises ist es, die Elektronische Musik zu fördern und Impulse durch neue klangliche und kompositorische Möglichkeiten zu geben. Die Preisverleihung beginnt um 19 Uhr im kostenfreien Livestream unter https://zkm.de/de/livestream .
Zusätzlich zur feierlichen Preisverleihung werden die ausgezeichneten Kompositionen aufgeführt.


Kochen und Comedy verbinden die Kächeles bei ihrem Heimatlichen „Kochkurs für zu Hause“.
Per Livestream wird ein schmackhaftes 3-Gänge-Menü zubereitet bei dem der Spaß nicht zu kurz kommt.
Dabei kann man sich jederzeit mit Fragen an das Pärchen interaktiv beteiligen.
Los geht’s um 19 Uhr unter https://stubenkult.de/wsldks/
zum Preis von 39,- € .


In der Lesereihe #allabendlichquer lesen Autoren aus ihren Büchern.
Heute sind das Valerie le Fiery und Frank Böhm, die ihr Werk
„The Rainbow Universe“ dabei haben.
Moderiert wird der Abend von Saskia de West.
Start ist um 19:30 Uhr, der Stream ist kostenfrei.
Weitere Informationen dazu gibt es unter https://literatunten.de/


Opern- und Konzertfreunde können unter https://operavision.eu aufgezeichnete Opern und Konzertveranstaltungen erleben.
Unter anderem zeigt das Forum die Aufführung Carmen aus der Staatsoper Hannover mit Evgenia Asanova in der Titelrolle.
Beginn ist um 19:30 Uhr.


Hier unsere aktuellen Tipps für Sonntag den 29.11.2020


Livestream-Veranstaltungen zu Samstag, 28.11.2020

„Literatur trifft Jazz“ heißt es ab heute jeden Sonntag auf den Facebook-Kanälen der ÜSTRA und des Jazz Clubs sowie auf dem YouTube-Kanal und der Website der ÜSTRA. Pünktlich zum 1. Advent startet eine gemeinsam produzierte Serie von Literaturlesungen, umrahmt von Jazzmusik, als virtuelles Streaming-Angebot.
Die Autoren und Werke wurden von dem hannoverschen Germanisten Eberhard Schneider ausgesucht. Gelesen werden sie von der hannoverschen Schauspielerin, Moderatorin und Sprecherin Sabine Ehlers. Der hannoversche Jazzpianist Elmar Braß begleitet die Lesung musikalisch am Flügel. Beginn ist jeweils um 10 Uhr.  


Norwegen feiert seine Sopranistin Kirsten Flagstad mit einem Jubiläumskonzert. Die norwegische Sopranistin Kirsten Flagstad, geboren 1895, ist eine Ikone in ihrem Heimatland. Ihre Statue ziert die Fassade des Opernhauses in Oslo. Anlässlich ihres 125. Geburtstages feiert die Norwegian National Opera Flagstads Leben mit einem Repertoire, das verschiedene Stile und Zeiten umfasst und so vielfältig ist wie ihr eigenes Leben und ihre Karriere.
Präsentiert wird der Konzertabend von Randi Stene, Operndirektorin der Norwegian National Opera. Beginn ist um 19 Uhr auf https://operavision.eu


„5300 km zu Fuß durch Europa“, heißt ein Vortrag des Abenteurers Witali.

Im August 2017 ist Witali mit seiner Freundin Svenja auf ein ungewöhnliches Abenteuer aufgebrochen. Entlang von Jakobswegen und spektakulären Fernwanderwegen sind sie durch Europa zu Fuß gewandert. Sowohl 2600 km zu zweit als auch 1700 km alleine von Norwegen bis nach Portugal.
Eine weitere Tour startete Witali im Juli 2020. Der Weg sollte ihn von Deutschland über Polen, Litauen und Lettland nach Riga führen.
Das Besondere war, dass Witali immer wieder von verschiedenen Personen begleitet wurde, insgesamt waren es 21 Weggefährten. Nach 1000 km und damit fast zwei Drittel der geplanten Strecke war jedoch Schluss.
Die Corona Situation verschärfte sich, Witali beendete vorerst seine Tour.
In diesem Vortrag erzählt er von den eindrucksvollen Landschaften, die es direkt vor der Haustür gibt, den wundervollen Menschen denen er begegnet ist und was es bedeutet, mit seiner Freundin, als auch alleine mehrere Monate am Stück durch Sonne, Wind und Schnee zu laufen.
Beginn des Vortrags ist um 19 Uhr auf 
http://bit.ly/5300km_LiveStream_ExterneKalender und kostet 8,- €.


Beim Literaturabend der Literatunten geht es mit der Serie #allabendlichqueer in die 213. Auflage.
Heute liest Jobst Mahrenholz aus dem Buch „Die Scherben seiner Seele“ von Jayden V. Reeves.
Ab 19:30 Uhr geht’s los über die Internetadresse https://literatunten.de .


Der Musiker Friedrich Rau lädt zu einer entspannten Stunde in sein Wohnzimmer ein, verzaubert sein Publikum mit eigenen Interpretationen von Pop- und Jazzsongs und entführt ganz nebenbei auch in die Welt der Musicals. Pur und ungeschminkt, live am Piano verwandelt er sich in Jekyll & Hyde, den Medicus, R. Louis Stevenson, Mozart oder Les Misérables und viele andere bekannte Musical-Charaktere.
Das Konzert ist frei zugänglich. Um freiwillige Beiträge in den digitalen Hut unter www.paypal.me/friedrichrau wird gebeten. Als Streamingadresse gibt es zwei Möglichkeiten:
https://www.facebook.com/friedrichrau.official
https://www.youtube.com/c/friedrichrau
Start ist um 20 Uhr.