Der Samstagvormittag am 26.02.2022

24. Februar 2022 um 20:06 | Veröffentlicht von


Am Samstag, den 26.2. möchten wir Sie auf der MaschseeWelle mit dem Vormittagsmagazin ab 10 Uhr mit Musik und Informationen gut in den Wochenendstart bringen.

Moderator Gerald Kaiser hat dafür folgende Themen vorbereitet:

  • Wie gewohnt haben wir eine kleine Auswahl an Veranstaltungstipps zu Samstag und Sonntag.
  • Der Papst wurde von einem Magazin zum „Sexiest Man“ gekürt. Das regt Autor Joe Faß zu vielen Phantasien in den SatireSplittern an.
  • „Spendenbetrüger“ versuchen an unser Geld zu kommen. Wir klären, wie man sich dagegen schützen und Vorbeugen kann.

Die Kontaktdaten zu diesem Beitrag lauten:
Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI)
Bernadottestraße 94, 14195 Berlin, www.dzi.de
Telefon: +49 30 839 001-0, E-Mail: sozialinfo@dzi.de.

  • In losen Abschnitten fragen wir auf der MaschseeWelle immer mal wieder „Was macht eigentlich …?“. In dieser Rubrik möchten wir schauen, wie bekannte Persönlichkeiten aus der Region, von denen man länger nichts gehört hat jetzt ihr Leben gestalten. Heute sprechen wir mit „Renate Hermsdorf“, die mit viel Herzlichkeit ihre Gäste in der Ex-Kultkneipe „Üme Ecke“ willkommen geheißen hat.
  • Der „Innere Schweinehund“ ist manchmal schwer zu überwinden. Aber woher kommt dieser Antriebskiller? Reinhard Kabisch hat es heraus gefunden.
  • Oma Edeltraut Hübenbeker erzählt eine neue „Lebensgeschichte“.
  • Einen Blick auf das regionale Sportgeschehen wirft Jörg Zickfeld.
  • Einsame Menschen in Großbritannien bekommen auf besondere Art Hilfe. Kornelia Kabisch hat die Einzelheiten.

Außerdem gibt es jeweils zur halben Stunde die aktuellen Nachrichten aus der Region, der Verkehrsservice sagt Ihnen wo es auf den regionalen Straßen zu Störungen kommt und wir haben den 3-Tage-Wettertrend.

Gerald Kaiser

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Sandra van Issem.

Kommentare sind geschlossen.